Startseite Über uns Programm News, Meinung & Archiv Aktionen Termine Links Das Ziel Forum

News, Meinung & Archiv:



Themen:
Das sollten Sie wissen!
Kommentare
Gegen Krieg und Neokolonialismus
Einsatz für soziale Gerechtigkeit
Retten wir die Demokratie!
Gesunde Umwelt - gesunde Wirtschaft!
Flüchtlingskrise
Leserbriefe
News-Archiv
Friedensfreunde
Unsere Helden!
Kein demokratischer Wettbewerb
Es droht ein Staatszerfall
Schäuble will Grundgesetz ändern...
Lügt Merkel schon wieder?
Ältere Beiträge
Neue Richtung intern


Allgemein:
Kontakt
Impressum
Von A-Z
Datenschutz


Das sollten Sie wissen!

K U R Z N A C H R I C H T E N ,   D I E   A N D E R E   N I C H T   B R I N G E N 


Out of the Mainstream-News: Nachrichten jenseits von Merkel-Kult und Botox-Promis:

_____________________________________________________________________


Deutschland: NEUE RICHTUNG verurteilt Putsch und Gewalt in Bolivien

3.12.2019. Die neutralistische Bürgerbewegung Neue Richtung hat auf ihrem Treffen im November die gewalttätigen Proteste, welche zum Rücktritt des linken Präsidenten Evo Morales (2006-19) geführt haben, als Putsch rechter, US-höriger Eliten eingestuft und scharf verurteilt. Für die Einschätzung, daß es sich klar um einen Putsch handelt, spricht u.a. dass das Militär sich weigerte, gegen die meuternden Polizeieinheiten vorzugehen und die Regierung zum Rücktritt aufforderte oder aber auch, dass die sogenannte „Interimsregierung“ von Jeanine Anez Botschafter und hohe Staatsbedienstete austauscht und diese durch eigene Anhänger ersetzt, obwohl es lediglich ihre Aufgabe wäre, Neuwahlen vorzubereiten.









Kolumbien: Massenproteste erschüttern rechtes Regime

3.12.2019. Über 200.000 Menschen haben in Kolumbien gegen wirtschaftliche Ungleichheit, Gewalt gegen Indigene und Aktivisten sowie gegen Korruption und das Verschleppen des Friedensprozesses mit der linken Guerilla demonstriert. Im Gegensatz zum benachbarten Venezuela werden in Kolumbien seit Jahren oppositionelle Aktivisten, Gewerkschaftler und Journalisten getötet, ohne dass die Weltöffentlichkeit davon groß Notiz nimmt und Sanktionen gegen das Land fordert.









Jemen: Huthi-Rebellen kapern saudisches Schiff im Roten Meer

3.12.2019. Die bewaffnete Bürgerbewegung Ansarullah, welche im Jemen gegen die saudi-arabischen Invasoren kämpft, hat im Roten Meer ein Schiff gekapert, welches eine südkoreanische Bohrplattform geschleppt hat. Die auch in der westlichen Presse als „Huthi-Rebellen“ (nach dem Namen des Anführers) bezeichneten jemenitischen Kämpfer hätten die „Rabigh 3“ mit zwei bewaffneten Booten angegriffen.









Steiermark: Kommunisten wieder im Landtag!

3.12.2019. Die Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ) konnte bei der Landtagswahl wieder in den steirischen Landtag einziehen und dabei sogar von 4,4% auf 6,1% zulegen. Zu den Verlieren der Landtagswahl gehören die sozialdemokratische SPÖ (22,9%) und die rechtspopulistische FPÖ (17,3%), während die Konservativen (36%), die Grünen (12,2%) und die liberalen NEOS (5,4%), die erstmals in den Landtag kamen, zu den Gewinnern gehörten.



Nach oben